Der Chemie-Blog für Ausbildung und duales Studium

Ausbildung: Wie viel Weihnachten ist erlaubt?

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz
Deko bringt festliche Stimmung. Ein paar Regeln müsst ihr beachten. Klickt durch die Bilderslideshow, um Beispiele aus den Betrieben zu sehen (Foto: Picjumbo, CC0).

Wie viel Weihnachten ist an eurem Ausbildungsplatz erlaubt? Womit darf man schmücken? Vielleicht habt ihr euch diese Frage schon gestellt. Wir haben einen Mini-Ratgeber und Bilder, die uns Chemie-Azubis zugeschickt haben.

Der Mechatroniker ist ein Beruf zum Anpacken

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Mechatroniker(in), Chemische Fabrik Budenheim

Mechatroniker schrauben gerne - nicht nur an Autos. In der chemischen Industrie dürfen sie an Pumpen und große Industrieanlagen. Was ein Mechatroniker in der chemischen Industrie macht, haben wir mal mit dem ChemieAzubi gefilmt.

Warum Weihnachten duftet

Kategorie: Stories
Der Duft von Tanne und Zimt gehört zu Weihnachten einfach dazu (Foto: Joanna Kosinska, Unspash, CC0).

An Weihnachten sind wir nicht nur von Besinnlichkeit und Last Christmas umgeben, sondern auch von Chemie – egal ob in Geschenken oder im Glühwein. Welcher Stoff in der Adventszeit welche Stimmung macht, lest ihr in unserem kleinen Überblick.

Ein SebAzubi auf Reisen in Afrika

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Sebapharma
Im Gespräch mit einigen Schülerinnen und Schülern (Foto: Sebapharma).

Jedes Jahr bietet mein Arbeitgeber Sebapharma ein bis zwei Azubis die Möglichkeit, andere Kulturen zu entdecken und ferne Länder ein Stück weit kennenzulernen. In diesem Jahr hatte ich das Glück und durfte für 12 Tage nach Ruanda – Afrika fliegen. Was ich in dieser Zeit alles erlebt habe, wie sich das Land von Deutschland unterscheidet und ob sich eine Reise nach Ruanda lohnt, schreibe ich heute in meinem Blogbeitrag.

Bildung hat noch keinem geschadet

Kategorie: Ausbildung, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Chemielaborant(in)
Marvin Spieker belegt den Meisterlehrgang  und Juliane Dräger ein Studium - beide berufsbegleitend und beide am bbz Chemie (Foto: Rempe).

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, heißt es im Volksmund. Gewiss nicht, dazu gehört schon ein wenig mehr Mühe. Die legt der 23-jährige Marvin Spieker an den Tag, der sich berufsbegleitend am bbz Chemie in Berlin Adlershof zum Industriemeister Chemie fortbildet.

Mit Chemie durch den Advent – das ChemieAzubi-Adventsgewinnspiel!

Kategorie: Stories
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...manchmal auch elektronisch (Foto: picjumbo, CC0).

Egal ob im Backpulver oder in Christbaumkugeln – auch die Chemie sorgt in der Adventszeit für weihnachtliche Stimmung. Wie und warum, das erfahrt ihr in unserem Adventsgewinnspiel.

Die Farbenmacher: Hartnäckig muss man sein

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Industriekaufmann(-frau), SÜDWEST Lacke+Farben
Die jungen Mitarbeiter sollen alle Aufgaben kennenlernen, die es bei Südwest gibt. „Die Ausbilder sind sehr darauf bedacht. So war das bei mir auch – und das hilft mir heute noch bei der Arbeit.“ (Foto: Südwest)

Eigentlich steht Vanessa Rupp auf Zahlen. Deshalb hat sie nach ihrer Ausbildung bei Südwest in der Buchhaltung angefangen. Trotzdem hat sie einen Staplerführerschein – und hat außerdem gelernt, Farben anzumischen.

Die Farbenmacher: eine Frau fürs System

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Industriekaufmann(-frau), SÜDWEST Lacke+Farben
Die Industriekauffrau arbeitet nicht nur im Büro, sondern ist auch zwei Mal in der Woche an der Uni. Sie studiert berufsbegleitend BWL (Foto: Südwest).

Sarah Zoeller kümmert sich bei Südwest nicht nur um die EDV, sie ist auch für die Farbwünsche der Mitarbeiter da. Nur am Dienstag, da lässt sie ihre Kollegen immer etwas warten.

Die Farbenbäcker: Sven Helfer und Dennis Otterstädter

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Chemikant(in), Produktionsfachkraft Chemie, SÜDWEST Lacke+Farben
Die Produktionsfachkräfte Chemie stellen die Lacke und Farben her, die gerade nicht auf Lager sind, aber vom Kunden gebraucht werden. Ihr Kollege in der Abfüllerei sorgt dafür, dass die richtigen Produkte in der richtigen Verpackung landet (Foto: Südw

Sven Helfer und Dennis Otterstädter arbeiten in der Produktion von Südwest: Sie mischen die Farben an, die an Kunden verkauft werden. Nicht nur davon haben die beiden dank ihres Jobs Ahnung – sondern auch vom Kuchen backen.

Die Farbenmacher: die Schnittstelle ist die Logistik

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, Fachkraft für Lagerlogistik, SÜDWEST Lacke+Farben
Die Leiterin der Logistik behält also Versand und Bestände im Blick. Im Lager kommissioniert der Lagerlogistiker die Waren: Er macht die Artikel versandbereit, die Kunden bei Südwest bestellen.

„Wir sind eine Schnittstelle zum Kunden“, erklärt Vivien Weissgärber. Die 26-Jährige leitet die Logistik bei Südwest. Die Abteilung ist aber auch ein Dreh- und Angelpunkt zu den anderen Stationen des Unternehmens: Wenn die Kollegen Probleme lösen müssen, melden sie sich oft zuerst in der Logistik.

Die Farbenmacher: Die Instanz im Inneren

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Industriekaufmann(-frau), SÜDWEST Lacke+Farben
Das Team managed zusammen den „Kundeninnendienst“ von Südwest. Beide haben hier ihre Ausbildung gemacht (Foto: Brück, Südwest).

Sobald Aufträge erteilt wurden, landen sie bei Annika Allbrecht und Lars Hauck. Die beiden sind gelernte Industriekaufleute und managen zusammen den „Kundeninnendienst“ von Südwest.

Die Farbenmacher: das Bindeglied ist Philip Werner

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Industriekaufmann(-frau), SÜDWEST Lacke+Farben
Zwischen 15 und 20 Stunden sitzt Werner in der Woche im Auto (Foto: diereklamezentrale, unsplash, CC0).

„Ich stelle zwischen Sund unseren Kunden den Kontakt her. Damit wir Probleme schnellstmöglich lösen können“, erklärt Phillip Werner. Sein Job besteht dabei aus vielen Komponenten – Nähe, Distanz, Baustellen und Autofahrten.

Die Farbenmacher aus der Pfalz

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Lacklaborant(in), Chemikant(in), Fachkraft für Lagerlogistik, Industriekaufmann(-frau), Produktionsfachkraft Chemie, SÜDWEST Lacke+Farben
Ohne sie wäre die Welt nicht so bunt: Südwest stellt Lacke und Farben her (Foto: RhondaK via Unsplash, CC0).

Die Belegschaft bei Südwest ist etwas Besonderes - denn sie besteht zu einem Viertel aus Azubis. Aktuelle und ehemalige Auszubildende halten das Geschäft des Unternehmens am Laufen. Sie kennen sich untereinander – und sie kennen den Rest des Betriebs.