Warum fühlen sich Metalle kalt an?

Kategorie: Stories
Der Grund, warum Metalle so gut die Wärme leiten können, ist ihr atomarer Aufbau (Screenshot "Die Welt der Atome").

Heute haben wir im Blog ein paar Science Facts. Ich hoffe, niemand von euch ist bisher im Winter mit der Zunge an einer Laterne festgeklebt. Oder hat sich an einem heißen Stahlblech im Sommer verbrannt. Und wenn doch, dann musstet ihr schmerzhaft erfahren, dass Metalle schnell sehr heiß oder sehr kalt werden können. Das liegt an ihrer hohen Wärmeleitfähigkeit. Warum ist das so?

Schon mit 19 Jahren in Verantwortung

Kategorie: Ausbildung, Stories, Rheinland-Pfalz, Industriekaufmann(-frau), Jansen

Heute gibt es im ChemieAzubi ein Beispiel für einen erfolgreichen Berufseinstieg nach einer Ausbildung. Bei einem Mittelständler trägt diese Kauffrau mit ihren 19 Jahren schon Verantwortung im Produktmanagement und gestaltet die Zukunft der Lackfabrik Jansen mit.

IT-Sicherheit: Kenne das Risiko

Kategorie: Stories
Systemcrash? Mehr als ärgerlich. Auch Azubis müssen sich verantwortungsvoll beim Thema IT-Sicherheit verhalten (Jeshu John, hires, Designerpics, CC0).

Die deutschen Unternehmen sind sich einig: Sie müssen sich besser gegen Angriffe auf ihre Computersysteme schützen. Auch Mitarbeiter und Azubis können eine große Sicherheitslücke sein – auch wenn sie ihrem Arbeitgeber überhaupt nicht schaden wollen.

Azubi: Wie du mit Daten verantwortungsvoll umgehst

Kategorie: Stories
12345 - es ist unglaublich, wieviele diese Kombination tatsächlich als Passwort verwenden. Ein gute sPAsswort sieht anders aus (Foto: Tim Rekcmann, flickr, CC BY-NC-SA 2.0).

Das hier ist ein Leitfaden des ChemieAzubi zum Thema IT-Sicherheit - damit Azubis nicht ungewollt Sicherheitsrikisken eingehen.

Von Informatik über Verfahrensmechanik bis zum Labor: das sind die top azubis chemie 2017

Kategorie: Ausbildung, Duales Studium, Stories, Baden-Württemberg

Michal Böhm, Woody Kamara, Nadja Opitz und Sandra Winterhalder sind die top azubis chemie in Baden-Württemberg. Für die Jury sind nicht gute Noten ausschlaggebend: Vor allem soziales Engagement zählt, um diese Auszeichnung der chemischen Industrie im Ländle zu bekommen.