Chemie-Azubi-Video: Maschinen- und Anlagenführer

Kategorie: Rheinland-Pfalz, Maschinen- und Anlagenführer, Ausbildung

Maschinen- und Anlagenführer richten große Maschinen und Produktionsanlagen ein. Sie haben die Maschinen im Griff - das müssen sie auch, denn ohne Anlage steht die Produktion still. Sie bedienen und rüsten Maschinen und Anlagen um und steuern und überwachen die Maschinenbelegung. Ein anspruchsvoller Beruf für Leute mit Spaß an der Technik. Schaut euch unser Azubi-Video an!

Wir waren wieder für euch unterwegs und haben mit Azubis Berufe in der Chemie vorgestellt. Dieses Mal haben wir die Maschinen- und Anlgaenführer in die Produktion begleitet. (Foto: sl)

Wir waren wieder für euch unterwegs und haben mit Azubis Berufe in der Chemie vorgestellt. Dieses Mal haben wir die Maschinen- und Anlgaenführer in die Produktion begleitet. (Foto: sl)

Maschinen- und Anlagenführer halten die Maschinen während der Produktion am Laufen. Sie sorgen rechtzeitig für den Nachschub an Material und den Abtransport der fertigen Produkte. Gibt es neue Produkte, stellen sie die die Parameter der Maschien um (Druck, Tempo usw.). Das sind nur einige der Aufgaben in diesem Job. Wenn ihr sehen wollt, wie der Job aussieht, schaut euch unser neues Video an, das wir bei Renolit in Worms gedreht haben. Danke an die Azubis von Renolit, dass sie mit uns gedreht haben!

Voraussetzung

Weiterbildung

Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Nach dem Abschluss besteht die Möglichkeit auf Weiterbildung. Bei Renolit zum Beispiel werden Folien hergestellt, daher kann man dort die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker innerhalb von 2 Jahren zusätzlich absolvieren. Bei Elementare Vielfalt findet ihr freie Stellen.

Diese Azubis haben sich weitergebildet:

Storys über Azubis, die diesen Beruf lernen

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen