Der Chemie-Blog für Ausbildung und duales Studium

Warum wird Schminke eigentlich nicht so schnell schlecht?

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, Thor
Zu einem echten Kostüm gehört das passende Make-Up - und die Verwandlung ist perfekt (Foto: Emily Cox, flickr, CC BY 2.0).

Wenn uns auf der Straße wieder Clowns, Vampire, Hexen oder Indianer begegnen, ist wieder Karneval – oder Fasching, je nach Region. Viele Narren greifen beim Make-Up auf die Utensilien des letzten Jahres zurück. Dass sich die Schminke überhaupt so lange hält, verdankt sie bestimmten Substanzen.

Warum wird Schminke eigentlich nicht so schnell schlecht?

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, Thor
Zu einem echten Kostüm gehört das passende Make-Up - und die Verwandlung ist perfekt (Foto: Emily Cox, flickr, CC BY 2.0).

Wenn uns auf der Straße wieder Clowns, Vampire, Hexen oder Indianer begegnen, ist wieder Karneval – oder Fasching, je nach Region. Viele Narren greifen beim Make-Up auf die Utensilien des letzten Jahres zurück. Dass sich die Schminke überhaupt so lange hält, verdankt sie bestimmten Substanzen.

Die 2. Nacht der Ausbildung – tappe nicht länger im Dunkeln

Kategorie: Ausbildung, Duales Studium, Hessen, Heraeus

Wer noch auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsberuf oder dualem Studium ist und sich schon immer gefragt hat, wie Werksgelände eigentlich im Dunkeln aussehen, der hat Glück: am Freitag, den 10. März 2017 gibt es Antworten auf diese Fragen. Für die 2. Nacht der Ausbildung öffnen Heraeus, Evonik Industries, Goodyear-Dunlop und Umicore ihre Werkstore.

Heute ist der 10. Welttag der Sozialen Gerechtigkeit

Kategorie: Ausbildung, Duales Studium, Stories, Rheinland-Pfalz
Das Thema Gerechtigkeit und gleiche Chancen spielt auch auf der Arbeit, also in Unternehmen, eine wichtige Rolle (Foto: Hasübert, mh-foto.de).

Jedes Jahr ist am 20.02. der Welttag der sozialen Gerechtigkeit. Ziel ist es, auf Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen. Zum Beispiel, dass Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ihres Geschlechtes oder einer Behinderung benachteiligt werden. Und dann dieser Ungerechtigkeit entgegen zu wirken.

Regionale Ausbildung mit internationalen Möglichkeiten

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Elektroniker(in) für Automatisierungstechnik (HWK), Elektroniker(in) für Betriebstechnik, Industriekaufmann(-frau), Industriemechaniker(in), Verfahrensmechaniker(in) für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Werkzeugmechaniker(in), Zerspanungsmechaniker(in), Huhtamaki

Huhtamaki in Alf - schon davon gehört? Der Produzent von Bio-Kunststoffen bildet in wichtigen Berufen der Chemie- und Kunststoffbranche aus. Drei Azubis erzählen heute im Blog von ihrer Ausbildung.

Auf dem richtigen Weg

Kategorie: Ausbildung, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Chemikant(in), Arkema
„Man muss sich dahinter klemmen, konsequent sein, nicht auf halbem Weg stehen bleiben." (Foto: Rempe)

„Man muss sich dahinter klemmen, konsequent sein, nicht auf halbem Weg stehen bleiben.“ Philip Meironke von Arkema Leuna hat die Herausforderung „Ausbildung zum Chemikanten“ angenommen – und weiß, das war die richtige Entscheidung.

Nach der Uni in den Pub

Kategorie: Duales Studium, Stories, Baden-Württemberg, Industrie BWL, UZIN UTZ
Walisisch lernte Valentina Kohn in Wales nicht, sondern International Business Management. „Welsh“ wird heute kaum noch gesprochen, dennoch gibt es im Norden noch viele Menschen deren Muttersprache Walisisch ist und welche Englisch als 1. Fremdsprache

Valentina Kohn absolviert ein duales Studium im Fach BWL an der dualen Hochschule in Heidenheim. Für andere Länder und Kulturen hat sie sich schon immer interessiert. So hat sie nach dem Abitur ein Jahr in Australien verbracht. Als sie erfährt, dass sie während des Dualen Studiums bei der Uzin Utz AG die Möglichkeit hat, einen Auslandsaufenthalt zu absolvieren, ist sie begeistert. Im Sommer 2016 ist es dann so weit: sie besucht für drei Monate an der University of South Wales und erhält einen Double-Degree. Warum Valentina Kohn ihre Zeit in Wales sehr genossen hat, erzählt sie dem ChemieAzubi im Interview.

Kurioses von der hobit – was man auf Ausbildungsmessen lieber nicht machen sollte

Kategorie: Ausbildung, Duales Studium, Hessen
Chancen nutzen: mit einer positiven Einstellung sammelt man auf Ausbildungsmessen viele Informationen und neue Kontakte (Foto: HessenChemie).

Vom 24. bis 26. Januar 2017 fanden wieder einmal die Hochschul- und Berufsinformationstage (kurz: hobit) in Darmstadt statt. Auch die chemische Industrie war mit vielen Unternehmen der Region vertreten. Welche Besucher besonders positiv oder negativ überraschten und was man daraus lernen kann.

Was macht ihr denn mit 'ner Drohne?

Kategorie: Ausbildung, Stories, Rheinland-Pfalz, ICL
Die Kamera-Drohne von ICL hebt ab -  auf zum Flug in Sachen Sicherheit (Foto: Udo Lutz, ICL Ludwigshafen).

Das fragten ungläubig die Polizisten in Ludwigshafen. Denn der Chemiebetrieb ICL fragte bei der Behörde nach einer Flug-Genehmigung für eine Kamera-Drohne. Also: Was macht man mit ´ner Drohne auf dem Werksgelände?

Mit Weiterbildung zum Meister und Ausbilder

Kategorie: Ausbildung, Stories, Rheinland-Pfalz, Verfahrensmechaniker(in) für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Polycasa
Ein Kunststofftechniker erklärt seinen Beruf im ChemieAzubi (Foto: Privat).

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik sind verantwortlich für den reibungslosen Ablauf der Produktion von Dingen aus Plastik und Gummi. Das sind zum Beispiel Folien, Platten oder Bodenbeläge. Agim Islami hat sich bewusst für eine Ausbildung als Kunststofftechniker entschieden. Er ist mittlerweile Meister - und er engagiert sich in der Ausbildung.

Zurück aus dem Ausland – Wie geht man mit dem Kulturschock um?

Kategorie: Ausbildung, Duales Studium, Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
„Kulturschock? Kann mir nicht passieren.“ Das dachte sich unsere Blog-Autorin Jessica, als sie für eine Weile nach Mexiko ging, um sich dort ehrenamtlich zu engagieren (Foto: Martens).

Jessica, eine unserer Autorinnen für den Chemie-Azubi-Blog hat einige Monate Freiwilligenarbeit in Mexiko geleistet. Im heutigen Beitrag berichtet sie über ihre Arbeit vor Ort, über das Einleben in der mexikanischen Kultur und den Kulturschock, der sie unerwartet nach ihrer Rückkehr nach Deutschland getroffen hat. Sie gibt auch Tipps, die das Einleben im fremden Land, aber auch das Wiedereinleben in der Heimat, erleichtern können.

Ich würd‘ gern mal ins Ausland – Was ist bei der Planung zu beachten?

Kategorie: Ausbildung, Duales Studium, Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
Reisen ist aufregend. Und bringt auch eine Menge Planung mit sich. Im Blog finden Sie heute eine Checkliste, die Ihnen bei den Vorbereitungen hilft (Foto: Martens).

Es ist entschieden – die Reise ins Ausland ist fix. Im letzten Beitrag dieser Serie haben wir bereits ein paar Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt vorgestellt. Egal ob Sie sich für ein Praktikum, ein Auslandsstudium oder ein Projekt im Rahmen der Ausbildung entscheiden – jedes Vorhaben muss gut vorbereitet werden. Flug, Visum, Krankenversicherung...Bei der Planung gibt es viel zu beachten. Wir haben eine Checkliste zusammengestellt.

Ich würd‘ gern mal ins Ausland – Welche Möglichkeiten gibt es?

Kategorie: Ausbildung, Duales Studium, Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
Viele träumen davon, vor oder während des Studiums oder der Ausbildung ins Ausland zu gehen. Es gibt unzählige Möglichkeiten – auch für Azubis (Foto: Martens).

Einfach mal weg aus Deutschland – eine andere Kultur entdecken, eine neue Sprache lernen, seinen Horizont erweitern. Besonders nach dem Abitur oder am Ende eines Studiums nutzen viele noch mal die Gelegenheit ins Ausland zu gehen, bevor sie ins Berufsleben starten. Die Möglichkeiten für dieses Abenteuer sind grenzenlos: Work & Travel, Auslandspraktikum, ehrenamtliche Arbeit, Sprachkurs, Auslandssemester, Au Pair…