Der Chemie-Blog für Ausbildung und duales Studium

Wie die Chemie den Alltag revolutionierte: Bakelit

Kategorie: Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
Ein aus Bakelit gefertigtes Telefon der Deutschen Post. (Foto: Norbert Hüttisch)

Telefone, Pfannengriffe oder Steckdosengehäuse wurden zu Zeiten unserer Großeltern oft aus Bakelit hergestellt. Heute gelten die Alltagsgegenstände aus dem vollsynthetischen Kunststoff als gesuchte Sammelstücke. Entwickelt wurde das Material, das den Alltag revolutionierte, vom belgischen Chemiker Leo Hendrik Baekeland. Mit Bakelit wird bis heute noch gearbeitet.

Wie die Chemie den Alltag revolutionierte: Bakelit

Kategorie: Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
Ein aus Bakelit gefertigtes Telefon der Deutschen Post. (Foto: Norbert Hüttisch)

Telefone, Pfannengriffe oder Steckdosengehäuse wurden zu Zeiten unserer Großeltern oft aus Bakelit hergestellt. Heute gelten die Alltagsgegenstände aus dem vollsynthetischen Kunststoff als gesuchte Sammelstücke. Entwickelt wurde das Material, das den Alltag revolutionierte, vom belgischen Chemiker Leo Hendrik Baekeland. Mit Bakelit wird bis heute noch gearbeitet.

Von der Aushilfe zur Laborleitung

Kategorie: Duales Studium, Stories, Rheinland-Pfalz, Lacklaborantin, Chemietechnik, Prozesstechnik, SÜDWEST Lacke+Farben
Eine lange Geschichte: mit 19 Jahren fing Susanne Pfisterer bei Südwest an, um die Zeit bis zum Studium zu überbrücken. Dann zog es sie immer wieder zurück zum Farb- und Lackhersteller (Foto: Südwest).

Susanne Pfisterer leitet das Labor eines erfolgreichen Lackherstellers in Rheinland-Pfalz. Chemie hatte sie in der Schule abgewählt. Und wollte nur als Aushilfe Zeit überbrücken. Es kam anders. Wie der Zufall manchmal bei der Berufswahl hilft, erfährt man heute im Blog.

Berufsanfänger aufgepasst: So sieht der Deutsche Arbeitsmarkt wirklich aus

Kategorie: Ausbildung, Duales Studium, Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
Den Fachrkäftemangel an sich gibt es nicht - es gibt eine ungleiche Verteilung: viele interessieren sich für gleichen Berufe und konkurrieren dann um freie Stellen - dafür bleiben Stellen in anderen Berufen leer, weil es keine Bewerber gibt (Foto: Joan

Es gibt eine Schieflage zwischen dem in den Medien kommunizierten Fachkräftemangel und der Realität. Warum? Hier findet ihr drei Fakten über den deutschen Arbeitsmarkt und Alternativstrategien von Gastbloggerin Maja Skubella.

Wer Karriere machen will, muss nicht unbedingt studieren

Kategorie: Ausbildung, Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
(Foto: Krzysztof Puszczynski, Stocksnap).

Studium oder Ausbildung? Vor dieser Frage stehen viele junge Leute am Ende ihrer Schulzeit. Seit einigen Jahren entscheiden sich immer mehr Schulabgänger für ein Studium – aber warum eigentlich? Ist es tatsächlich richtig, dass Studienabgänger mehr verdienen und bessere Karrierechancen haben?

Die Berufswahl: „Ohne Druck passiert nichts“?!

Kategorie: Ausbildung, Stories, Rheinland-Pfalz
Christian Popescu berichtet aus seinen Erfahrung in Sache Berufswahl (Foto: privat).

Es gibt angenehmeres als die Frage, was man nach der Schule machen möchte. „Ohne Druck passiert nichts“, denken viele Erwachsene. Aber Christian Popescu sieht das anders. Für den ChemieAzubi-Blog hat sich der Berufsberater der IGS Frankenthal Zeit genommen, um Tipps zur Berufswahl zu geben.

Willensstärke zahlt sich aus

Kategorie: Ausbildung, Hessen, Chemikant(in), Provadis
Youssef El Aasraoui mit seiner ehemaligen Ausbilderin Anke Marrwitz (Foto: Provadis)

Nicht immer verläuft das Leben geradlinig. Wer motiviert, engagiert und lernbereit ist, dem stehen dennoch viele Weg offen, Abschlüsse nachzuholen oder eine Berufsausbildung zu machen. Das Start-Plus-Programm der Chemie-Sozialpartner fördert ausbildungswillige Jugendliche, eine Ausbildungsreife zu erlangen und verhilft bei entsprechender Leistung zu einem Ausbildungsplatz.

Nie ausgelernt: Vom Chemikant zum Wissenschaftsvermittler

Kategorie: Ausbildung, Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
Wissenschaftsblogger Marco ist gelernter Chemikant, hat nach der Ausbildung studiert und promoviert und paralell seinen Blog chemreporter aufgebaut (Foto: Körner).

Die Chemie ist mein Leben. Schon als kleiner Junge faszinierte mich die Vorstellung, dass alles um uns herum aus Atomen besteht und dass ihr Wechselspiel das ist, was wir "Welt" nennen. Das hat sich bis heute nicht geändert.

Produktdesigner in der Chemie?

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, profine
"Besonders freue ich mich darauf, wenn wir vom Zeichnen auf dem Blatt Papier zum computerunterstützten Zeichnen kommen und dieses erlernen." (Foto: Startup Stock Photo, CC0)

Dass man als technische Produktdesignerin in der Chemiebranche arbeiten kann, ist auf den ersten Blick ungewöhnlich. Auf den zweiten aber wiederum nicht, denn klar: auch dieser Beruf wird in den Betrieben gebraucht.

 

Die Funken fliegen - ein schönes neues Jahr 2017!

Kategorie: Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
Wunderkerzen (Foto: Ian Schneider, https://unsplash.com/@goian)

Das war’s, wir verabschieden uns für dieses Jahr. Für 2017 wünschen wir euch Gesundheit, Glück, Erfolg und viele schöne Momente. Vielen Dank an alle, die uns dieses Jahr mit Beiträgen und Kommentaren begleitet haben. Solltet ihr heute Nacht böllern, passt gut auf euch auf. Wir halten es lieber mit Wunderkerzen :-) Apropos: Wisst ihr eigentlich, warum bei einer Wunderkerze die Funken fliegen?

Der ChemieAzubi wünscht ein Frohes Fest

Kategorie: Stories, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz
Fröhliche Weihnachten! (Foto: kaboompics, CC0)

Der ChemieAzubi-Blog wünscht allen Bloglesern ein Frohes Fest, schöne Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Wir freuen uns auf 2017 - aber zuvor blicken wir auf die Highlights aus 2016 zurück.

Die ersten Wochen eines Biologielaboranten

Kategorie: Ausbildung, Stories, Rheinland-Pfalz, Biologielaborant(in), AbbVie
Sandro wird Biologielaborant - diesen Beruf bildet AbbVie in Ludwigshafen aus (Foto: mh-foto).

Seit September macht Sandro Lauss bei AbbVie eine Ausbildung zum Biologielaboranten. Um näher an seinem Arbeitsplatz zu sein, ist der 20-Jährige gerade nach Ludwigshafen in eine WG gezogen, die er sich mit einem Azubi der BASF teilt. Wie die ersten Wochen im Berufsleben verlaufen sind, hat er dem ChemieAztubi erzählt.

Beim Klettern brach das Eis

Kategorie: Ausbildung, Duales Studium, Stories, Baden-Württemberg, Heel

Kennenlern-Wochenenden zum Start der Ausbildung gehören bei vielen Unternehmen inzwischen zur Tagesordnung. Auch bei der Biologische Heilmittel Heel GmbH in Baden-Baden fahren die neuen Azubis für zwei Tage in den Schwarzwald. Was die Azubis auf dem Hüttenwochenende erlebt haben und wie ihre ersten Wochen im Unternehmen waren, berichtet Heel-Neuling Sarah Schnabel.