Der Mechatroniker ist ein Beruf zum Anpacken

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Mechatroniker(in), Chemische Fabrik Budenheim

Mechatroniker schrauben gerne - nicht nur an Autos. In der chemischen Industrie dürfen sie an Pumpen und große Industrieanlagen. Was ein Mechatroniker in der chemischen Industrie macht, haben wir mal mit dem ChemieAzubi gefilmt.

Budenheim - das Unternehmen welches seinen Sitz im gleichnamigen Ort am Rhein hat, ist Spezialist für hochwertige Phosphate und Spezialchemie. Einer der weltweit über 1.000 Beschäftigten ist Richard-Alexander Bohlig-Platis. 

Richard lässt sich zum Mechatroniker ausgebilden, weil er einen handfesten Job in der Industrie will. Im ChemieAzubi-Video erklärt er die Herausforderungen in dem Mix aus "Metall und Elektro", warum er kaputte Maschinen spannend findet und weshalb Rheinhessen seine neue Heimat ist.

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Die Chemische Fabrik Budenheim KG ist ein mittelständisches, familiengeführtes Chemieunternehmen mit der Zentrale in Budenheim bei Mainz und mehreren internationalen Niederlassungen. Wir sind einer der Weltmarktführer in der Herstellung und Vermarktung von hochwertigen Phosphaten und Spezialchemie. Als Teil der Oetker-Gruppe ist unser Denken und Handeln durch nachhaltigen und umweltbewussten Einsatz der unterschiedlichen Ressourcen geprägt.

Ansprechpartner

Kathrin Scheitza
Personalmarketing
Chemische Fabrik Budenheim KG
Rheinstraße 27
55257 Budenheim