Ausbildung in der Chemie: Lebensmitteltechnik

Kategorie: Stories, Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Rhodius

Habt ihr euch schonmal gefragt, wer eigentlich eure Drinks in Flaschen und Dosen abfüllt? Höchste Zeit, auf die Lebensmitteltechniker anzustoßen!

Unser Azubi mitten zwischen Dosen, die grade befüllt worden sind. Er erklärt euch, wie vielseitig der Job als Fachkraft für Lebensmitteltechnik ist. (Foto: sl)

Unser Azubi mitten zwischen Dosen, die grade befüllt worden sind. Er erklärt euch, wie vielseitig der Job als Fachkraft für Lebensmitteltechnik ist. (Foto: sl)

Diese Fachleute kombinieren Technik und Lebensmittel. Bist Du technisch begabt und hast Freude an Chemie? Dann lies´ weiter:

Was du in der Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik lernst

Fachkräfte mit dieser Spezialisierung arbeiten mit an der Herstellung industriell gefertigter Lebensmittel. In dem Betrieb, in dem wir gedreht haben, sind es Getränke.

  • Sie bereiten die Zutaten vor und machen bei allen Abläufen der Produktion mit.
  • Außerdem fahren sie die Anlagen und Maschinen.
  • Sie nehmen neue Waren an, prüfen sie und lagern sie ein.
  • Im Labor arbeiten sie mit Lebensmitteln: sie entnehmen Proben, die sie mit zahlreichen Tests auf ihre Qualität kontrollieren.
  • Besonders kommt es auf Sorgfalt und Hygiene an!

Jobprofil von Lebensmitteltechnikern

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik arbeiten mit unterschiedlichsten Rohstoffen an automatisierten Maschinen und Anlagen - sie stellen zum Beispiel Nährmittel, Feinkost oder Erfrischungsgetränke her.Sie arbeiten vom Eingang der Rohwaren bis zum fertig verpackten Produkt an allen Stationen der Verarbeitung - also ein sehr vielseitiger Job! Ein typischer Ablauf sieht so aus:

  • Zunächst nehmen die Lebensmitteltechniker die Rohstoffe und Halbfertigprodukte an der Warenannahme entgegen und prüfen sie.
  • Dann leiten sie die Rohstoffe an das Lager weiter.
  • Oder sie gehen direkt zur Weiterverarbeitung.
  • Die Fachkräfte sorgen dafür, dass alle Zutaten, die gebraucht werden, in ausreichender Menge vorbereitet sind.
  • Dann richten sie die Maschinen und Anlagen ein.
  • Nach Vorlage der Rezepturen geben sie Zutaten in die Anlagen und starten die Produktion.
  • Sie überwachen alle Vorgänge einschließlich der Verpackung der fertigen Produkte.
  • Bei Abweichungen oder Störungen greifen sie sofort ein.
  • Außerdem kontrollieren sie regelmäßig die Qualität ihrer Produkte im Labor.
Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Die Unternehmensgruppe Gebrüder Rhodius ist mit ca. 400 Mitarbeitern eines der größten mittelständischen Unternehmen der Voreifel. Mehr als 175 Jahre Gebrüder Rhodius bedeutet über mehrere Generationen hinweg Arbeit und Lohn für viele Leute aus dem Brohltal und den angrenzenden Regionen.

Ansprechpartner

Katharina Ulbrich
Katharina Schmechta
Personalabteilung
Gebrüder Rhodius GmbH
Brohltalstr. 2
56659 Burgbrohl
Fax: +49 (0) 2636 920-155
jobs@rhodius.de