Wirtschaftsingenieurwesen – hier könnt ihr das studieren

Kategorie: Duales Studium, Rheinland-Pfalz, Wirtschaftsingenieurwesen, Kömmerling

Kömmerling in Pirmasens bietet jedes Jahr zwei Plätze für das duale Studium Wirtschaftsingenieurwesen (m/w/d) an. Die Allrounder-Ingenieure können später in vielen Bereichen arbeiten, von Anwendungstechnik bis zum Marketing. Wenn ihr Interesse an der Kombination aus Wirtschaft und Technik habt, ist das Wirtschaftsingenieurwesen die richtige Wahl für euch. Wir haben mit den Studi-Betreuern gesprochen. Alle wichtigen Infos sind hier zusammengefasst.

Kömmerling arbeitet stetig an der Optimierung seiner Prozesse, um Ressourcen einzusparen und nachhaltiger zu werden. Auch werden bisherige Rohstoffe, wenn immer es technisch möglich ist, mit umweltfreundlicheren Rohstoffen ersetzt. Außerdem suchen sie nach nachhaltigeren Liefer- und Verpackungskonzepten – viele Projekte also, die die Wirtschaftsingenieure umsetzen können. (Foto: Kerkez, iStock)

Kömmerling arbeitet stetig an der Optimierung seiner Prozesse, um Ressourcen einzusparen und nachhaltiger zu werden. Viele Projekte also, die die Wirtschaftsingenieure umsetzen können. (Foto: Kerkez, iStock)

Wissenschaftliches Studium und unternehmerische Praxis - bei Kömmerling könnt ihr beides hervorragend verbinden. Der Sitz des Spezialisten für Klebetechnik ist in Pirmasens. Hier findet der praktische Teil des dualen Studiums statt. Für den akademischen Teil arbeitet Kömmerling mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim zusammen.

Übernahmechance? Sehr hoch. Spannende Aufgaben? Auf jeden Fall. Absolventen arbeiten in verschiedenen Bereichen:

  • Anwendungstechnik
  • chemische Verfahrenstechnik
  • Produktmanagement
  • Vertrieb
  •  …

Aktuell gibt es wieder zwei Plätze. Hier geht es zur Stellenausschreibung.

Wechsel im dreimonatigen Rhythmus

Das ist der Vorteil eines dualen Studiums: die Kombination aus Studium und Praxis. Hier ist das System im ChemieAzubi genauer erklärt. Im dreimonatigen Rhythmus wechselt ihr zwischen Studium an der DHBW in Mannheim und Praxisphasen bei Kömmerling. Während der Praxisphasen sammelt ihr in den verschiedensten Unternehmensbereichen von Kömmerling wertvolle Berufserfahrung. Ihr setzt erste Projekte in der Klebetechnik um.

Team aus Studenten und erfahrenen Kollegen

Dabei habt ihr immer Unterstützung von Thorsten Schmitt, dem Ausbildungsleiter, und den Chefs der jeweiligen Abteilungen. Die Dualis haben von Anfang an engem Kontakt mit den älteren Jahrgängen und erhalten hierdurch sehr viele Informationen und Hilfestellungen. Bei Kömmerling ist Teamfähigkeit wichtig.

Voraussetzungen: diese Skills solltet ihr mitbringen

  • Abitur oder Fachhochschulreife mit guten Leistungen in Chemie, Physik und Mathematik, gute englische Sprachkenntnisse
  • Hilfsbereitschaft und Offenheit für Neues, Eigeninitiative und Motivation, Flexibilität, Teamfähigkeit, Ehrgeiz, vernetztes Denken und: Spaß daran, Probleme zu lösen!
  • Begeisterung für technische Fragestellungen. Zum Beispiel: Optimierung von Prozessen in der Supply Chain. Oder: Anpassung einer Produktionsanlage an neue chemische Prozesse.

Nachhaltigkeit realisieren

Kömmerling arbeitet stetig an der Optimierung seiner Prozesse, um Ressourcen einzusparen und nachhaltiger zu werden. Auch werden bisherige Rohstoffe, wenn immer es technisch möglich ist, mit umweltfreundlicheren Rohstoffen ersetzt. Außerdem suchen sie nach nachhaltigeren Liefer- und Verpackungskonzepten – viele Projekte also, die die Wirtschaftsingenieure umsetzen können.

Auslandsaufenthalt & Einstieg

Kömmerling setzt sich ein, um Studenten einen möglichst großen Erfahrungsschatz mitzugeben. So konnte dieser ehemalige Duali für eine Projektarbeit nach Nanjing, China. Im ChemieAzubi erklärt er, was er auf seiner ersten Stelle nach dem Studium gemacht hat.

„Bei einem Mittelständler wie uns hat man sehr gute Aufstiegschancen und sehr vielfältige Projekte.“ Knut Göke, Leiter für Produktmanagement und Marketing

 

Also: bewerbt euch!

Die Bewerbung geht am besten per Mail als PDF-Datei an: personal@koe-chemie.de. Auch Studienabbrecher haben eine Chance!

Bei Fragen findet ihr die Kontaktdaten von eurem Ansprechpartner Thorsten Schmitt hier im Unternehmensprofil von Kömmerling, oder auf deren Homepage.

Wenn eure Bewerbung überzeugt, erhaltet ihr eine Einladung in den Betrieb. Im Vorstellungsgespräch möchte Kömmerling von euch wissen, warum ihr euch für diesen Studiengang entschieden habt; und warum für Kömmerling (Tipp: im ChemieAzubi erfahrt ihr viel über den Klebespezialisten). In der 2. Runde präsentiert ihr etwas zu einem von Kömmerling vorgegebenen Thema. Und wenn ihr das gepackt habt – geht es los!

Viel Erfolg! 

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Kömmerling Chemische Fabrik GmbH mit Sitz in Pirmasens ist ein international führender Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen und ein Systemlieferant für Isolierglas, die Automobil- und Bauindustrie, industrielle Anwendungen sowie Erneuerbare Energie. Kömmerling ist Teil der Royal Adhesives & Sealants Gruppe und gehört zu den Top Ten der Kleb- und Dichtstoffbranche.

Ansprechpartner

Thorsten Schmitt
Thorsten Schmitt
Ausbildungsleiter
Kömmerling Chemische Fabrik GmbH
Zweibruecker Str. 200
66954 Pirmasens
Tel: +49-6331-562140
Thorsten.Schmitt@koe-chemie.de