Junge Industriemeister steuern die Produktion

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Chemikant(in), Jansen Lacke+Farben

Dass sich eine gute Ausbildung bezahlt macht, beweist der Ausbildungsbetrieb Jansen. Die Lackproduktion steuern zukünftig drei junge Industriemeister. Und Jansen profitiert vom neuen Fachwissen und der Motivation des jungen Teams.

Zuerst eine Ausbildung bei Jansen absolviert, dann die Meisterprüfung abgelegt - Florian, Marcel und Matthias (v.l.) Foto: Jansen

Zuerst eine Ausbildung absolviert, dann die Meisterprüfung abgelegt - Florian, Marcel und Matthias (v.l.) Foto: Jansen

Der Chemie-Mittelstand bietet viele Karrierechancen – so auch der Lackhersteller Jansen. Am Standort Ahrweiler kann Jansen auf drei junge, im Unternehmen ausgebildete Industriemeister zugreifen.

Marcel, der in diesen Tagen die Meisterprüfung in der Fachrichtung Chemie bestand, wurde für mehrere Monate von seiner beruflichen Tätigkeit freigestellt, um eine konzentrierte Prüfungsvorbereitung zur bekommen.

„Dass sich die Berufsanfänger schon frühzeitig für solch eine anspruchsvolle Weiterbildungsmaßnahme entscheiden, ist ganz in unserm Sinne. Wir profitieren unmittelbar vom neuen Fachwissen und der Motivation dieser Absolventen. Langfristig sichern wir uns den Führungsnachwuchs im Unternehmen“, so Geschäftsführer Peter Jansen


Interessante Zukunftsperspektiven

Zusammen mit seinem Meisterkollegen möchte Marcel den Produktionsbetrieb weiterentwickeln. Für dieses Vorhaben engagiert er sich schon heute. Zusätzlich unterrichtet er die Chemikanten-Azubis im Rahmen des Werksunterrichts. Da auch Marcel während seiner Lehrzeit von Jansen einen Mentor gestellt bekommen hat, liegt ihm diese Aufgabe besonders am Herzen.

„Ich packe gerne mit an, helfe, wo ich kann, und bringe mich ein, wenn ich Verbesserungspotenzial erkenne“, so Marcel

ChemieAzubi gratuliert Marcel für die bestandene Meisterprüfung und wünscht viel Erfolg auf dem weiteren Berufsweg bei Jansen!

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Gut durchdachte Lösungen von Jansen erleichtern jeden Tag die Arbeit des professionellen Malers. Mit dem Maler für den Maler ist unser Anspruch. Unser Erfolg basiert auf der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Farbenfachhandel.

Ansprechpartner

Anja Jungbluth, Jansen Lacke
Anja Jungbluth
Personalabteilung
P. A. Jansen GmbH u. Co. KG Maler-Spezialprodukte
Hochstadenstraße 22
53474 Ahrweiler
Tel: +49 (0) 2641-3897-29
Fax: +49 (0) 2641-3897-28
ajungbluth@jansen.de