Super Abschlussnoten zum Ausbildungsende

Kategorie: Ausbildung, Fachkraft für Lagerlogistik, Produktionsfachkraft Chemie, Evonik Worms

Während die meisten gerade ihre Sommerferien genießen, feiern die ausgelernten Azubis von Evonik in Worms ihren Start ins Berufsleben - viele mit einer super Note.

Feiern den Start ins Berufsleben: Die Sommerauslerner von Evonik in Darmstadt/Weiterstadt und Worms (Foto: Evonik).

Feiern den Start ins Berufsleben: Die Sommerauslerner von Evonik in Darmstadt/Weiterstadt und Worms (Foto: Evonik).

41 junge Fachkräfte haben im Sommer ihre Berufsausbildung bei Evonik in Darmstadt/Weiterstadt und Worms abgeschlossen. Klaus Lebherz, der Leiter der Ausbildung Süd, sagte ihnen zum Abschied:

"Den ersten wichtigen Schritt nach der Schulzeit haben Sie erfolgreich gemeistert. Sie können stolz und zufrieden mit dem Erreichten sein, ruhen Sie sich darauf aber nicht aus, sondern stecken Sie sich neue Ziele."

Super Notendurchschnitt

Groß war die Freude in diesem Jahr über die hohe Quote an ausgezeichneten Auszubildenden. Der Notendurchschnitt lag bei 2,05. Insgesamt sechs ehemalige Azubis absolvierten die Prüfungen mit der Gesamtnote 1. Und zwar:

  • die Elektroniker für Automatisierungstechnik Jan Hämmelmann, Daniel Mellem und Wilhelm Zielke aus Worms
  • und die Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik Kevin Kiendorf, Tom Schäfer und Lukas Stobert aus Darmstadt.

Viele verschiedene Berufe

Neben Elektronikern für Automatisierungstechnik und Verfahrensmechanikern für Kunststoff- und Kautschuktechnik gehörten zu den diesjährigen Absolventen auch

  • Chemikanten,
  • Chemielaboranten,
  • Industriekaufleute und
  • Industriemechaniker.

Über 80 Prozent der Ausgebildeten übernimmt Evonik, gut zwei Drittel davon unbefristet.

Von den insgesamt 41 Absolventen haben 20 ihre Ausbildung am Standort Worms durchlaufen. Hier bildet Evonik in den Fachrichtungen Chemikant, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Industriemechaniker, Produktionsfachkraft Chemie und Fachkraft Lagerlogistik aus.

„Da wir Fachkräfte vornehmlich aus dem eigenen Nachwuchs gewinnen möchten, setzt Evonik unverändert auf die eigene Ausbildung. Den jungen Absolventen gratulieren wir ganz herzlich zu ihren erfolgreichen Abschlussprüfungen“,

sagt Dr. Udo Gropp, Standortleiter von Evonik in Worms. Die Ausbildungszentren von Evonik an den Standorten Darmstadt und Worms bilden aktuell gut 300 Azubis für das Unternehmen und für Verbundpartner aus.

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Die Evonik Industries AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. In Worms arbeiten ca. 1000 Menschen. Hier werden die Grundstoffe für viele Evonik-Produkte wie z.B. PLEXIGLAS® hergestellt, sowie weitere Produkte für den Automobilbau, Farben und Lacke, Klebstoffe, Elektronik oder Kontaktlinsen.

Ansprechpartner

Renate Walther
Ausbildung
Evonik Industries AG
Im Pfaffenwinkel 6
67547 Worms
Tel: +49 6151 18 4745
renate.walther@evonik.com