Starke Basis für 19 junge Menschen mit Blick die Zukunft

Kategorie: Ausbildung, IT-System-Elektroniker(in), Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach

Neunzehn Schulabgängerinnen und Schulabgänger haben am 12. August bei Michelin in Bad Kreuznach ihre Berufsausbildung begonnen. Damit hat der Reifenhersteller die Anzahl seiner Azubis gegenüber dem Vorjahr erneut um einen weiteren Platz erhöht.

Neue Azubis starten bei Michelin

Kurz vor der Abfahrt zum Einstiegsworkshop und damit am Start in die Michelin Ausbildung zur Elektronikerin und zum Elektroniker (Foto: Michelin).

"Wir haben uns zu diesem Schritt entschieden, weil wir einen Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften haben. Darüber hinaus nehmen wir als Unternehmen unsere Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft und der Region traditionell sehr ernst. Denn eine qualifizierte Ausbildung ist eine starke Basis für ein gesichertes und erfolgreiches Berufsleben. Darum übernehmen wir zusätzlich auch die Grundausbildung für junge Menschen anderer Unternehmen - in diesem Jahr drei."

Das sagte Personalleiter Peter Kubitscheck.

Start-Workshop vermittelt wichtige Grundlagen

Für die neuen Micheliner und die drei jungen Männer, die mit ausgebildet werden, hat die Ausbildung jetzt mit einem Workshop begonnen. Fünf Tage werden die 21 Mädchen und Jungen mit ihren vier Ausbildern im pfälzischen Wolfstein verbringen und zu einem Team gebildet.

"Die Erfahrungen aus der Vergangenheit haben uns gezeigt, dass diese erste Woche die jungen Menschen entscheidend prägt", erläutert Reiner Scheidt, Leiter der technischen Ausbildung. "Hier werden die Grundlagen für die ‚weichen‘ Fähigkeiten aktiv gefördert, wie Verhalten im Team, Kommunikation und eigenverantwortliches Handeln. Diese Eigenschaften sind im beruflichen Alltag und in der Zusammenarbeit mit Kollegen ebenso wichtig wie die Fachkompetenz."

Bei dem vielseitigen Programm stehen Kennenlernspiele, Präsentationstechniken, Teamarbeit, Kommunikationsübungen und Selbstreflexion auf der Tagesordnung. Darüber hinaus vermitteln die Ausbilder den Azubis Grundkenntnisse über das Unternehmen und seine zentralen Werte, wie Arbeitssicherheit und Qualitätssicherung. Bei Outdoor- und Sportaktivitäten kommen auch die gesunde Bewegung und der Spaß nicht zu kurz.

Über 40 Jahre Ausbildungskompetenz

Insgesamt befinden sich zurzeit 65 zukünftige Facharbeiterinnen und Facharbeiter bei Michelin in der Ausbildung:

  • jeweils 14 im dritten und vierten Lehrjahr,
  • 18 im zweiten und
  • 19 im jetzt begonnenen ersten Lehrjahr.

Im neuen Ausbildungsjahr 2013 beginnen bei Michelin in Bad Kreuznach neun Azubis, darunter eine junge Frau, ihre Ausbildung zur Elektronikerin und zum Elektroniker in Betriebstechnik, sieben junge Männer werden zum Industriemechaniker und einer zum IT-Systemelektroniker ausgebildet.

Außerdem beginnen wie im Vorjahr wieder zwei Absolventen aus dem StartPlus-Programm ihre Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenfahrer. Mit diesem Programm fördert die chemische Industrie nicht ausbildungsreife junge Erwachsene, die keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) übernimmt dabei die pädagogische Begleitung der StartPlus-Teilnehmer.

Michelin gibt Interessierten gerne Einblicke in seine Ausbildungswerkstatt

Sei es beim "Girls' Day", bei der Bad Kreuznacher "Nacht der Ausbildung", bei Werkführungen für Schulklassen und Lehrergruppen oder mittels Schülerpraktika. Zudem stehen Ausbilder und Auszubildende am 7. September 2013 bei der Bad Kreuznacher Ausbildungsbörse am Michelin Stand für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Kompetente Teams und hochtechnisierte Fertigungsanlagen machen den Standort Bad Kreuznach zu einem Vorbild im Michelin Weltkonzern. Produktionsbeginn: 24. August 1966 Produktion bis heute: 250 Millionen Reifen Produkte: Pkw-Reifen, Mischungen, Cordlagen Mitarbeiter: über 1.500.

Ansprechpartner

Johannes Ender
Personalabteilung
Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Michelinstraße 1
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671 855 1267
johannes.ender@michelin.com