Neun Jungfachkräfte starten ins Berufsleben

Kategorie: Ausbildung, Rheinland-Pfalz, Elektroniker (m/w/d) für Automatisierungstechnik (HWK), Industriemechaniker (m/w/d), Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach

Der ChemieAzubi sagt herzlichen Glückwunsch zur Zeugnisübergabe bei Michelin in Bad Kreuznach. Neun Azubis haben dort ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und sind bestens gewappnet fürs Berufsleben.

Lehrwerkstatt adé: für die Zeugnisübergabe kehren die Absolventen an den Ort ihres Ausbildungsstarts zurück. (Foto: Michelin)

Lehrwerkstatt adé: Für die Zeugnisübergabe kehren die Absolventen an den Ort ihres Ausbildungsstarts zurück. (Foto: Michelin)

Im August 2018 standen die Auszubildenden zum ersten Mal erwartungsvoll in der Michelin Lehrwerkstatt in Bad Kreuznach. Dreieinhalb Jahre später erhalten neun junge Menschen als frischgebackene Elektroniker und Industriemechaniker:innen am gleichen Ort nach erfolgreicher Ausbildung ihre Abschlusszeugnisse. In dieser Zeit erwarben sie an der Werkbank und den modernen Werkzeugmaschinen zunächst grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten. Ab dem zweiten Jahr wechselten sie bereits in die Werkhallen für den Betriebsdurchlauf. Erfahrene Ausbildungsbeauftragte vermittelten ihnen dort praktische Fähigkeiten an den komplexen Anlagen des Reifenherstellers in Bad Kreuznach.

Perspektive im Fokus

„Eure persönliche Weiterentwicklung ist uns wichtig!“

Heike Notzon, Personalleiterin

Schon im mehrtägigen Einstiegsworkshop standen die sogenannten weichen Fähigkeiten im Fokus, die für das teamorientierte Arbeiten in einem modernen Unternehmen wie Michelin unerlässlich sind. Ausbilderinnen und Ausbilder legten zusätzlich größten Wert auf eine gute fachliche Ausbildung. Betriebsrat Thorsten Bayer, dessen Vater schon bei Michelin gearbeitet hatte, ermunterte die neuen Facharbeiter*innen, niemals mit dem Lernen aufzuhören.

Gute Bilanz bei den Übernahmechancen

Wegen Corona fand die Feierstunde diesmal ohne Eltern und Gäste im kleineren Kreis statt. Gemeinsam mit dem Leiter der technischen Ausbildung Johannes Ender und dessen Mitarbeiterin Esther Thomas, überreichten die Ausbilder Michael Schwab und Patryk Czarnecki die Zeugnisse und hatten für jede*n Absolvent*in einige persönliche Worte parat. Acht von ihnen setzen ihre Karriere bei dem Reifenhersteller in Bad Kreuznach fort.

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Kompetente Teams und hochtechnisierte Fertigungsanlagen machen den Standort Bad Kreuznach zu einem Vorbild im Michelin Weltkonzern.

Daten für Bad Kreuznach:

Produktionsbeginn: 24. August 1966

Duale Berufsausbildung seit: 1970

Mitarbeiter*innen: über 1.400

Produktion bis heute: 250 Millionen Reifen

Produkte: Pkw-Reifen 15 bis 20 Zoll, Kautschukmischungen, Textil- und Stahlcord

Ansprechpartner

Johannes Ender
Personalabteilung
Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Michelinstraße 1
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671 855 1267
johannes.ender@michelin.com