Englisch für Azubis

Kategorie: Stories

Auch im Job muss man Englisch sprechen - je nach Position mal mehr, mal weniger. Hier sind Vokabeln, praktische Apps und Webseiten.

Feel free and don´t worry too much: Business English ist zwar schwierig, aber mit Übung und Praxis findet man sich gut ein (Foto: Marcel, Hasübert, mh-foto).

Feel free and don´t worry too much: Business English ist zwar schwierig, aber mit Übung und Praxis findet man sich gut ein (Foto: Marcel, Hasübert, mh-foto).

Business English ist ein großes Thema. Auch für Bewerber. Es kann sein, dass Ihnen im Bewerbungsprozess einige englische Ausdrücke begegnen. Gerade große Konzerne haben englische Begriffe übernommen, denn die Unternehmenssprache ist in vielen Konzernen Englisch (manchmal auch in Kombination mit der Sprache, die am Hauptsitz gesprochen wird, zum Beispiel Deutsch

für jmd. arbeitento work for s.o./s.th.
Arbeitgeberemployer
Arbeitnehmeremployee
Arbeitsvertragemployment contract
Ausbildungvocational training
Beruf (im Handwerk) trade
Beruf (mit Studium) profession
Beruf (allgemein) job
Bewerberjob applicant
Bewerbungjob application
Bewerbungsgespräch selection interviewing
(schriftliche) Bewerbung application form
sich bewerben to apply for a job
Fähigkeitenskills
feste Anstellunga regular job
Firma company
freie Stellevacancy
Gehalt salary
Lohnwages
Erfahrungexperience
Jobangebotjob offer
LebenslaufCV (curriculum vitae)
Personalabteilung
Qualfizierung qualification
Schichtarbeitto work in shifts
Stellenbeschreibung job specification
Termin (z.B. für ein Vorstellungsgespräch) appointment
Vollzeit arbeiten full-time job

Hier sind noch ein paar Vokabeln, die auf einem Produktionsgelände wichtig sind. In vielen Chemieunternehmen muss man auf dem Gelände Sicherheitsvorschriften beacht

Fußgängerweg auf dem Werksgeländewalkway
Helm

safety helmet

Schutzbrille goggels
Sicherheitshinweise safety procedures
Sicherheitskleidung protective clothing
Sicherheitsschuhe safety shoes
Umkleideraum changing room
Werk(factory) site

Ein gutes Online-Wörterbuch (mit App) ist www.dict.leo.org. LEO hat einen guten Wortschatz für technische Begriffe und Wörter rund um Bewerbung.

App “Englisch für Azubis”

Die App “Englisch für Azubis” hilft beim Lernen. Sie hat für vier Bereiche (= „Module“) die Schlüsselwörter gesammelt:

  • Eigene Finanzen und Geld
  • Arbeit und Werkzeuge
  • Briefe und E-Mails
  • Telefon-Alphabet

Es gibt ein Karteikartensystem und eine Erinnerungsfunktion. Die kostenlose App ist von den IHKs in Baden-Württemberg:

Useful websites for learning and practicing your English

Die BBC bietet einen kostenlosen Onlineservice mit Audio-, Text- und Videomaterial an.

Auf “My language exchance” kann man Muttersprachler finden – eine super Chance, die eigenen speaking skills zu verbessern und etwas über anderen Kulturen zu lernen.

Für Englisch in Naturwissenschaften empfehlen wir den Blog IFLScience von Elise Andrew. Es gibt zwar keine direkte Übersetzung, aber man erfährt interessante Sachen über Chemie und andere Wissenschaften. Der Blog ist leicht verständlich und nutzt Fachwörter nur, wenn sie wirklich nötig sind.

Immer einen Blick wert ist der Blog von Andy Brunning, einem Chemielehrer aus England. Er stellt auf  compoundchemistry geniale Infografiken online, mit denen er chemische Reaktionen oder Zusammensetzungen über alles Mögliche erklärt: Textmarker, Feuerwerk, Marmelade, Tomaten, Schmerzmittel und vieles mehr.

Und natürlich helfen immer Fachwörterbücher!

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen