Einstiegs-Workshop für 13 neue Azubis

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach

13 soll ja eine Unglückszahl sein. Hoffentlich sehen das diese neuen Azubis anders. ;-) Sie beginnen ihre Ausbildung mit einem Workshop, auf dem sie ganze fünf Tage lang die Möglichkeit haben, sich kennen zu lernen. Das Vertrauen untereinander hilft ihnen später durch die Ausbildung.

Die dreizehn Neuen vor der Abfahrt zum Einstiegsworkshop. (Foto: Ulrike Dalheimer/Michelin)

Die dreizehn Neuen vor der Abfahrt zum Einstiegsworkshop. (Foto: Ulrike Dalheimer/Michelin)

Dreizehn Azubis haben Ende Juli bei Michelin in Bad Kreuznach ihre Berufsausbildung begonnen. Für die zwölf jungen Männer und eine junge Frau begann die Ausbildung mit einem fünftägigen Workshop.

Auf dem Lehrprogramm stand kein Schweißen an der Werkbank, sondern das Zusammenschweißen im Team.

Sie lernten Präsentationstechniken, Teamarbeit, Kommunikationsübungen und Selbstreflexion. Darüber hinaus vermittelten die Ausbilder Grundkenntnisse über das Unternehmen und seine zentralen Werte wie Arbeitssicherheit und Qualitätssicherung.

„Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass diese erste Woche die jungen Menschen entscheidend prägt. Hier werden die Grundlagen für die ‚weichen‘ Fähigkeiten aktiv gefördert, wie Verhalten im Team, Kommunikation und eigenverantwortliches Handeln. Diese Eigenschaften sind im beruflichen Alltag und in der Zusammenarbeit mit Kollegen mindestens so wichtig wie die Fachkompetenz.“ Reiner Scheidt, Leiter der technischen Ausbildung

Ausbildung seit 1970 - und der Bedarf steigt

Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach kontinuierlich qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Wartung seiner Hightech-Anlagen aus. Aus Sicht von Michelin wird der Bedarf an Fachkräften weiter steigen. Insgesamt befinden sich bei Michelin in Bad Kreuznach im Moment 62 Facharbeiterinnen und Facharbeiter in der Ausbildung. Ihre Fachrichtungen sind:

  • Elektronik in Betriebstechnik,
  • Industriemechanik,
  • das Führen von Maschinen- und Anlagen (Unter den Maschinen- und Anlagenführern befinden sich zwei Absolventen aus dem StartPlus-Programm), 
  • Zerspanungsmechanik
  • und IT-Systemelektronik.
Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Kompetente Teams und hochtechnisierte Fertigungsanlagen machen den Standort Bad Kreuznach zu einem Vorbild im Michelin Weltkonzern. Produktionsbeginn: 24. August 1966 Produktion bis heute: 250 Millionen Reifen Produkte: Pkw-Reifen, Mischungen, Cordlagen Mitarbeiter: über 1.500.

Ansprechpartner

Lothar Süß
Lothar Süß
Personalabteilung
Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Michelinstraße 1
55543 Bad Kreuznach
Tel: +49-671-855-1271
Fax: +49-671-855-1523
lothar.suess@michelin.com