Advent für Alchemisten: Chemie-Experimente

Kategorie: Stories

Im Advent 2019 hatte der ChemieAzubi für euch vier Chemie-Experimente gedreht. Wir haben Silber im Elektrolyse-Bad gereinigt, Räucherkerzen gemacht, und Taschenwärmer hergestellt. Hier sind kommt ihr zu den Videos.

Experimente für Chemiker - Blick an das Set. Es hat Spaß gemacht! (Foto: sl/iw)

Experimente für Chemiker - Blick an das Set. Es hat Spaß gemacht! (Foto: sl/iw)

Vier Wochen lang konntet ihr rätseln, was wir mischten oder was passieren würde. Viele haben mitgemacht, was uns sehr gefreut hat! Und toll war das viele positive Feedback über die Videos. Das motiviert!

Das waren unsere Experimente

1. Taschenwärmer selbst machen

Wir brauchten:

  • Backpulver
  • Essigessenz
  • warmes Wasser
  • ein Metallplättchen

Hier haben wir erklärt, wie Taschenwärmer funktionieren.

2. Kristalle selbst machen

Der ChemieAzubi brauchte:

  • Backpulver
  • Spieße, z.B. aus Holz
  • Eis(würfel)
  • Natriumchlorid (Salz)
  • Essig
  • Glas mit Deckel
  • heißes Wasser (also Topf, Herdplatte)
  • Waage (zum abwiegen)

3. Silberbesteck sauber machen - auf dem chemischen Weg!

Der ChemieAzubi brauchte:

  • ein nichtmetallisches Gefäß
  • Alufolie
  • heißes Wasser 
  • Natriumchlorid (Salz)
  • Und angelaufenes Silberbesteck, das wir zum Glänzen bringen wollen!

Hier ist im Blog erklärt, wie die Silbersulfid-Verbindung zerstört wird.

4. Räucherkegel mit Tannenduft selbst machen

Der ChemieAzubi brauchte:

  • Kohle
  • Wasser
  • Stärke
  • Kalisalpeter
  • Duftstoff

Darüber, welche Dufte wir mit Weihnachten verbinden und was es mit der "Chemie" von Duftstoffen auf sich hat, haben wir übrigens im Blog erklärt. Und hier erklären wir, was hinter Aromen steckt.

Die Videos findet ihr auf unserer xmas-Seite. Viel Spaß!

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen