Von Influencern, Tradition und Naturkosmetik: Katrin Stockinger berichtet von ihrem Job bei Börlind

Kategorie: Duales Studium, Stories, Börlind

Katrin Stockinger ist heute beim Naturkosmetikhersteller ANNEMARIE BÖRLIND gemeinsam mit ihrem Team für das Online Marketing zuständig. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit einer bekannten Influencerin: Farina Opoku, im Internet bekannter als „NovaLanaLove“. Die Influencerin und BÖRLIND haben sogar kürzlich gemeinsam ein eigenes Produkt entwickelt. Warum Katrin Stockinger sich selbst einst für ein Duales Studium bei dem Naturkosmetikproduzenten im Schwarzwald entschied und was das Besondere an der Zusammenarbeit mit der Influencerin NovaLanaLove ist, lest ihr im Interview.

Katrin Stockinger (li.) ist bei BÖRLIND für das Online-Marketing zuständig. Sie erzählt von der Zusammenarbeit mit einer der erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands Farina Opoku (re.).

Katrin Stockinger (li.) ist bei BÖRLIND für das Online-Marketing zuständig. Im Interview mit dem ChemieAzubi erzählt sie von der Zusammenarbeit mit einer der erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands Farina Opoku (re.).

Was ist Ihr Job bei Börlind?

Gemeinsam mit meinem Team bin ich verantwortlich für die Presse-Arbeit der Kosmetikmarken ANNEMARIE BÖRLIND – Natural Beauty und DADO SENS DERMACOSMETICS. In unserem Aufgabengebiet liegt auch die Online-Kommunikation beider Marken. Das heißt, dass wir die Texte und Bilder für unsere Social-Media-Kanäle, die Website, unseren Corporate Blog aber auch für die Newsletter erstellen. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit Influencern.

Wie kam die Zusammenarbeit mit Farina Opoku zustande?

2014 stieß ich durch Zufall auf ihr Instagram-Profil, das schon damals einen rasanten Zuwachs an Followern hatte. Als ich dann im Oktober 2014 beruflich in Düsseldorf war, bin ich am Abend nach Köln gefahren, um sie in der Boutique zu besuchen, in der sie arbeitete. Ich gab mich zu erkennen und erzählte ihr, dass ich bei ANNEMARIE BÖRLIND arbeite und unter anderem für das Influencer-Marketing zuständig bin. Dann übergab ich Farina einige Produkte, die ich ihr zum Testen mitgebracht hatte. Seither ist Farina ein Fan unserer HYALURON AUGENPADS. Das war der Beginn einer jahrelangen Zusammenarbeit.

Was ist das Besondere an der Kooperation mit Influencern?

Durch eine Kooperation mit Influencern können wir als Marke zielgerichtet Inhalte an eine explizite Zielgruppe kommunizieren. Der Influencer dient als authentisches Sprachrohr für die Inhalte und Produkte unserer Marke. Wichtig ist uns hierbei, dass der Influencer zu unserer Marke passt und die Produkte selbst gerne verwendet. Jeder Influencer wird bei uns sozusagen „auf Herz und Nieren“ geprüft. Gemeinsam mit dem Influencer können dann neue Ideen und Inhalte entwickelt werden, die deren Follower auf unsere Marke aufmerksam machen. Für uns ist diese Kooperation mit Farina Opoku etwas ganz Besonderes. Eine Person mit 1,2 Millionen Followern wie Farina als Fürsprecherin, Markenbotschafterin und treue Verwenderin unserer Produkte zu haben – auch abseits von Instagram – ist für uns viel wert.

Sie haben gemeinsam ein bestimmtes Produkt entwickelt. Was ist das für ein Produkt und wie verlief die Zusammenarbeit?

Nach sechs Jahren konnten wir die Zusammenarbeit mit Farina mit einem eigenen Produkt krönen: den ANTI-AGING AUGENPADS GOLD. Bereits seit 2014 ist sie ein Fan unserer HYALURON AUGENPADS – so war es für Farina und uns klar, dass ihr eigenes Produkt ihrem Lieblingsprodukt ähnlich sein wird. In den goldenen ANTI-AGING AUGENPADS ist ein Wirkstoffkomplex aus gleich vier Hyaluronsäuren pflanzlichen Ursprungs enthalten. Sie schenken eine Extraportion Feuchtigkeit, polstern die Augenpartie auf und glätten sie innerhalb von wenigen Minuten. Die enthaltene Gerste schützt die Haut zusätzlich vor freien Radikalen und lässt sie damit gleich frischer wirken. Durch die winzigen enthaltenen goldenen Glitzerpartikel entsteht ein wunderschöner Glow. Übrigens: durch die goldene Farbe eignen sie sich super für Selfies. Dadurch erhalten wir zahlreiche Erwähnungen in Instagram Stories von anderen Influencern aber auch klassischer Kunden.

Annemarie Börlind ist ein Naturkosmetikunternehmen mit Tradition. Trotzdem ist Börlind sehr innovativ und stark in den sozialen Medien vertreten, wie funktioniert das?

Für uns geht Tradition einher mit Innovation. Noch viel mehr: es ist für uns die perfekte Verbindung. Sich nur auf Tradition zu beruhen, kann Stillstand bedeuten – wir sehen uns aber als innovative und effektive Naturkosmetik. Daher ist es für uns selbstverständlich auch in den sozialen Medien aktiv zu sein. Neben unseren klassischen Werbemaßnahmen wie beispielsweise Anzeigen in Frauenzeitschriften erreichen wir in den sozialen Medien eine weitere, jüngere Zielgruppe, die auch zu unseren potenziellen sowie aktiven Kunden gehört. Zusammengefasst bedeutet das: Social Media ist ein Teil unserer Marketing-Aktivitäten und gehört wie unsere Website und die Schaufenster-Werbung bei Handelspartnern fest in unseren Marketing-Mix.

Würden Sie jungen Menschen eine Ausbildung bei Börlind empfehlen? Welche Ausbildungswege und welche Berufsbilder gibt es bei Ihnen?

BÖRLIND bietet Ausbildungsplätze zur Industriekauffrau oder zum Industriekaufmann an. Auch ein duales Studium an der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) in der Studienrichtung BWL-Industrie ist möglich. Ich selbst habe mich mit einem dualen Bachelor mit dem Fokus auf BWL-Industrie breit aufgestellt und jegliche Bereiche, die es in einem Unternehmen gibt, kennengelernt. Im Anschluss habe ich mich mit einem dualen Master an der DHBW auf den Schwerpunkt, in dem ich nun auch tätig bin, fokussiert: Marketing.  Das Schöne bei einer Ausbildung bei BÖRLIND als herstellendes Unternehmen ist, dass man einen sehr breiten Einblick bekommt und jegliche Prozesse und Abteilungen kennenlernt. Man erlebt quasi wie ein Produkt entsteht – von der Idee, über die Entwicklung bis hin zur Produktion und dem Versand des fertigen Produkts. Am Ende ist für mich aber auch noch nach sieben Jahren das schönste Gefühl, das „eigene“ Produkt im Regal unserer Handelspartner zu sehen.

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Die Börlind GmbH ist ein erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen mit Sitz im Nordschwarzwald, das eine breite Palette von hochwertigen kosmetischen Produkten unter den bekannten Markennamen ANNEMARIE BÖRLIND – Natural Beauty und DADO SENS Dermacosmetics herstellt und weltweit vertreibt. Bei seinen Mitarbeitern vertraut das Unternehmen auf das Engagement und die Kräfte jedes Einzelnen. Insgesamt beschäftigt die Börlind GmbH 206 Mitarbeiter in Deutschland.

Ansprechpartner

Simone Schrön
Human Resources
Börlind GmbH
Lindenstraße 15
75365 Calw