Lacklaboranten sind gefragt: Wörwag in Stuttgart bildet sie aus

Kategorie: Ausbildung, Stories, Baden-Württemberg, Lacklaborant(in), Wörwag

Nadine Weiß arbeitet als Lacklaborantin bei der Karl Wörwag Lack- und Farbenfabrik. Die junge Frau hat einen gefragten Beruf - in ihrem Unternehmen ist sie für dekorative Pulverlacke zuständig. Hier berichtet sie, wie ihr Arbeitsalltag aussieht und was sie an ihrem Beruf fasziniert.

Routiniert: Bei Lacklaborantin Nadine Weiß sitzt jeder Handgriff. (Foto: Sigwart)

Die Wörwag Lack- und Farbenfabrik in Stuttgart feiert gerade ihr 100-jähriges Bestehen. Am Standort Stuttgart-Zuffenhausen sind 800 Mitarbeiter beschäftigt. Hier werden jährlich vier Lacklaboranten ausgebildet. Fachkräfte wie Nadine Weiß sind bundesweit gefragt.

Wie die Arbeit einer Lacklaborantin im Pulverlackbereich aussieht und welche Herausforderungen sie beim Mixen von Lack-Rezepturen bewältigen muss, berichtet sie hier

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Seit nahezu 100 Jahren entwickelt und produziert die Karl Wörwag Lack- und Farbenfabrik hochwertige Lacke für unterschiedlichste industrielle Anwendungsbereiche. Hauptsitz ist in Stuttgart-Zuffenhausen. Das moderne und international aufgestellte Familienunternehmen hat rund 1000 Mitarbeiter.

Ansprechpartner

Tanja Nebroj
Leiterin Ausbildung
Karl Wörwag Lack- und Farbenfabrik GmbH & Co. KG
Strohgäustraße 28
70435 Stuttgart
Tel: +49 (0) 711-829 611 56
tanja.nebroj@woerwag.de