Danke! Chemikanten-Ausbilder von Jansen verabschiedet

Kategorie: Rheinland-Pfalz, Stories, Jansen Lacke+Farben

Dieser Chemie-Experte geht...jahrelang machte er die Chemikanten-Azubis mit Stützunterricht und Prüfungsvorbereitung fit für den erfolgreichen Berufsabschluss. Ein Abschied.

Dieser Chemie-Experte zieht aus der Lehrtätigkeit bei Jansen zurück. In einer Feierstunde bedankten sich der Geschäftsführer Peter Jansen, der Ausbilder Florian Thelen und die Chemikanten-Azubis bei ihm. (Foto: Jansen)

Dieser Chemie-Experte zieht aus der Lehrtätigkeit bei Jansen zurück. In einer Feierstunde bedankten sich der Geschäftsführer Peter Jansen, der Ausbilder Florian Thelen und die Chemikanten-Azubis bei ihm. (Foto: Jansen)

Fast 15 Jahre war Ullrich Kühne die Anlaufstelle für die Chemikanten-Azubis, wenn sie Fragen zur Chemie und dem Berufsschulunterricht hatten. Denn es gab kaum etwas, was er auf dem Gebiet der angewandten Lackchemie nicht wusste. Ullrich ist Chemietechniker und war Zeit seines Berufslebens in der Chemiebranche tätig. Trotz seines Ruhestands blieb er der Branche bis heute als Ausbilder erhalten. Mit Stützunterricht und Prüfungsvorbereitungen bereitete er die Azubis für den erfolgreichen Berufsabschluss vor. Denn:

"Der Ausbildungsberuf des Chemikanten ist sehr anspruchsvoll."

"Die theoretischen Grundlagen können nicht ausschließlich im Berufsschulunterricht gelegt werden. Zusätzlich sind Erfahrungen eines qualifizierten Praktikers gefragt.“ Das erklärt Geschäftsführer Peter Jansen.

Auch der Ausbilder Florian Thelen schätzte die Förderung des Chemie-Experten sehr. Und er muss es wissen: der Chemikanten-Ausbilder hatte selbst in seiner Ausbildung mit Ullrich geübt. Und danach den Industriemeister gemacht und zur Sicherheitsfachkraft fortgebildet.Er sagte:

„Was er der jungen Generation an Wissen vermittelt hat, ist beeindruckend. Heute sehen wir uns sogar in der Lage, seine Nachfolge aus den eigenen Reihen zu besetzen. Gegenwärtig werde ich den Unterricht übernehmen. Weitere junge Meisterabsolventen unterstützen mich dabei.“

 

Bei seinem Abschied appelliert Kühne an die jungen Chemikanten, sich stets weiterzubilden. „Besucht neben der aktiven Zeit im Beruf immer wieder Kurse. Hört nicht auf dazuzulernen. Dann steht Euch einer spannenden Karriere in der chemischen Industrie, auch in Ahrweiler, nichts im Wege.“

 

Kommentare
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar verfassen

Unternehmensprofil

Gut durchdachte Lösungen von Jansen erleichtern jeden Tag die Arbeit des professionellen Malers. Mit dem Maler für den Maler ist unser Anspruch. Unser Erfolg basiert auf der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Farbenfachhandel. Weitere Informationen unter www.jansen.de

Ansprechpartner

Anja Jungbluth, Jansen Lacke
Anja Jungbluth
Personalabteilung
P. A. Jansen GmbH u. Co. KG Maler-Spezialprodukte
Hochstadenstraße 22
53474 Ahrweiler
Tel: +49 (0) 2641-3897-29
Fax: +49 (0) 2641-3897-28
ajungbluth@jansen.de