Ausgezeichnete Azubis: Energie-Scouts für mehr Effizienz

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, Röchling Automotive Worms
Die stolzen Preisträger bei der DIHK in Berlin. (Foto: Röchling)

Das Energie-Scout-Projekt dieser Chemie-Azubis ist vom Bundesumweltministeriums und der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) in Berlin ausgezeichnet worden. Klar, dass wir euch das Projekt vorstellen müssen.

Helfende Hände für den Tierpark in Ludwigshafen

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, AbbVie
Die AbbVie-Kollegen packten kräftig für die Erneuerung des Wildparks an. (Foto: AbbVie)

Über 160 Mitarbeiter von AbbVie setzten sich für den Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim ein. Sie nahmen an der Aktion „Helfende Hände“ teil. Was haben sie alles gemacht?

Einstiegs-Workshop für 13 neue Azubis

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach
Die dreizehn Neuen vor der Abfahrt zum Einstiegsworkshop. (Foto: Ulrike Dalheimer/Michelin)

13 soll ja eine Unglückszahl sein. Hoffentlich sehen das diese neuen Azubis anders. ;-) Sie beginnen ihre Ausbildung mit einem Workshop, auf dem sie ganze fünf Tage lang die Möglichkeit haben, sich kennen zu lernen. Das Vertrauen untereinander hilft ihnen später durch die Ausbildung.

Digitalisierung: wir verschmelzen Berufe

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, SÜDWEST Lacke+Farben
Durchgreifende Veränderungen durch die Digitalisierung - wir haben uns damit auseinander gesetzt. (Chaitawat, via Pixabay, CC0)

Auf der "Colours of Future" für Azubis der Lack- und Farbenindustrie haben sich diese beiden Azubis mit der Digitalisierung in der Arbeitswelt beschäftigt. Sie fragten sich zum Beispiel, welchen Einfluss sie auf die Berufe hat. Und entwickelten die Idee, Berufe miteinander zu verschmelzen, um sie den neuen Bedingungen anzupassen.

Arbeiten für den Fortschritt

Kategorie: Ausbildung, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Chemielaborant(in), Trinseo
„Wem Abwechslung im Beruf wichtig ist, ständiges Lernen, Verantwortung und Kreativität, dem kann ich den Beruf des Chemielaboranten einfach nur empfehlen.“ (Foto: Wiegand Sturm)

In Autowerkstätten sieht man kaum Frauen. Männerberuf, heißt es lakonisch. Dabei sind Frauen viel stärker ins Automobilgeschäft involviert, als man denkt. Chemielaborantin Sophie Kreutzmann von Trinseo beispielsweise kümmert sich um die Reifenmaterialien der Zukunft.