Der Chemie-Blog für Ausbildung und duales Studium

Automatisierungstechnik: Die Roboterarme im Griff

Kategorie: Stories, Elektroniker(in) für Automatisierungstechnik (HWK), Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach
Nina in der Fertigungshalle bei Michelin. (Foto: Dalheimer)

Nina freut sich schon: bald wird sie Roboter programmieren. Die 22-Jährige macht eine Weiterbildung zur Automatisierungstechnikerin. Die Schulbank drückt Nina allerdings „nur“ abends und am Wochenende – denn sie arbeitet Vollzeit beim Reifenhersteller Michelin.

Die Ausbildung aus Deutschland macht international Karriere

Kategorie: Stories
Das deutsche Ausbildungsmodell wird in Mexiko aufgebaut. (Foto: Screenshot Aktiv Wirtschaftszeitung)

Für uns ganz normal, für das Ausland eine interessante Sache: das duale Ausbildungsmodell. In Mexiko bauen deutsche Firmen das Modell nach unserem Vorbild auf - weil sie dort keine Fachkräfte finden.

Auf der Suche nach neuen Mitarbeitern

Kategorie: Stories
Fachkräfte gesucht: Gute Aussichten für Nachwuchskräfte, besonders in den technischen Berufen.

Sie fehlen. Geeignete Arbeitskräfte für die Unternehmen in Rheinland-Pfalz. Jede vierte Firma hat Probleme, offene Stellen längerfristig zu besetzen. Deswegen überlegen sie sich, wie sie Fachkräfte besser finden und halten können.

Weiterbildung als Karrierechance

Kategorie: Duales Studium, Stories, Rheinland-Pfalz, Holz- und Kunststofftechnik, Renolit
Daniel Spang setzt den Master auf seinen Bachelor in Kunststofftechnik. Auch, weil er in Zukunft größere Projekte verantworten will (Foto: Marcel Hasübert).

Es gibt viele gute Gründe für eine Fortbildung. Neue Anforderungen am Arbeitsplatz, neue Aufgaben oder einfach der Wunsch, mehr zu lernen und zu wissen. Und wer sich für eine Weiterqualifizierung entscheidet, richtet seinen Blick auch schon mal auf den nächsten Karriereschritt. Im dritten Teil über Weiterbildungswege in der Chemie spricht Daniel Spang über seine Motivation.

Renolit hilft seinen Mitarbeitern mit einem Pflege-Fonds

Kategorie: Renolit
Der Folien-Hersteller Renolit hilft seinen Mitarbeitern mit einem Pflege-Fonds.

Mehr als 100.000 Menschen gelten in Rheinland-Pfalz als pflegebedürftig. Tendenz steigend. Für immer mehr Angehörige bedeutet deshalb die Pflege neben dem Beruf oft über mehrere Monate hinweg eine doppelte Belastung. Der Folien-Hersteller Renolit in Worms greift seinen Mitarbeitern unter die Arme.

Auf dem Weg zum Einkaufsexperten

Kategorie: Renolit
Stefanie Sommer bildet sich nach der Ausbildung im kaufmännischem Bereich weiter (Foto: Marcel Hasübert).

Viele junge Menschen möchten sich nach ihrer Ausbildung weiterbilden. Für sie gibt es den Berufskompass Chemie, der die Entwicklungschancen in der Chemiebranche vorstellt. Vier junge Menschen stellen ihren Weg in "der Chemie" vor. Im zweiten Portrait wird Stefanie Sommer vorgestellt, die sich nach ihrer kaufmännischen Ausbildung im Einkauf fortbildet.

Vier Menschen, vier Ziele, vier Wege

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach
Timo Imbschweiler hat bei Michelin seine Ausbildung gemacht und dann dual studiert (Foto: Marcel Hasübert).

Viele junge Menschen möchten sich nach ihrer Ausbildung weiterbilden. Für sie gibt es den Berufskompass Chemie, der die Entwicklungschancen in der Chemiebranche vorstellt. Wir haben vier junge Menschen getroffen, die den Schritt in die Weiterqualifizierung bereits gemacht haben. Den Auftakt macht Timo Imbschweiler, der nach seiner Ausbildung zum Energieelektroniker noch mal in den Hörsaal gegangen ist.

Weiterbildung: Wo findet man die richtigen Informationen?

Kategorie: Ausbildung, Biologielaborant(in), Industriekaufmann(-frau), Mechatroniker(in)
Ein Kompass, der beim Orientieren hilft - das wünschen sich viele, die nach Informationen zur Weiterbildung suchen (Foto: Eneco Cajigas, iStock).

Wer sich entschieden hat, sich weiterzubilden, steht vor einer Herausforderung: der Recherche. Nur wer sich gut vorbereitet und gut informiert, kann seine beruflichen Chancen nutzen. Denn viele Weiterbildungen müssen neben der Arbeit laufen. Da sollte es dann schon die richtige Lehrgang und der richtige Abschluss sein.

Wie beginnt man eine Weiterbildung richtig?

Kategorie: Stories
Eva Kotermann vom Qualifizierungsförderwerk Chemie: Was ist Erfolg? (Foto: Marcel Hasübert)

Viele Berufsanfänger stellen sich die Frage, ob sie nach der Ausbildung weiter arbeiten oder sich weiterbilden wollen. Dass man heutzutage nur selten bis zur Rente im selben Job mit denselben Tätigkeiten bleibt, ist vielen klar. Die Arbeitswelt hat sich in der Vergangenheit stark verändert und wird es wohl auch in Zukunft tun.

Von Pirmasens bis nach Nanjing

Kategorie: Duales Studium, Rheinland-Pfalz, Kömmerling
André Ruth war zwei Wochen im Tochterwerk seines Arbeitgebers (Foto: André Ruth, Xuanwuhu Park, Nanjing).

André Ruth studiert seit 2011 Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Chemie- und Verfahrenstechnik. Im letzten September führte ihn eine Projektarbeit seines Arbeitgebers nach China. Über seinen Aufenthalt in Nanjing spricht er hier im Blog. Und berichtet über seine Erfahrungen in diesem dualen Studium.

Auf einmal ging alles ganz schnell

Kategorie: Chemische Fabrik Budenheim
Tobias Kraft - Industriemechaniker in der Chemie (Foto: Torben Schröder)

"Eigentlich war ich mit meiner Bewerbung zu spät dran", erinnert sich Tobias Kraft. Industriemechaniker wollte der 19-Jährige werden, oder Mechatroniker.

Kurz erklärt: Tarifverhandlungen in der chemischen Industrie

Kategorie: Stories
Arbeitgeber und Gewerkschaft verhandeln über Lohnerhöhungen und über andere Bereiche der Arbeitswelt (Foto: Marcel Hasübert).

Anfang Dezember haben die Tarifverhandlungen in der Chemie begonnen. Arbeitgeber und Gewerkschaft verhandeln über Lohnerhöhungen. Bisher gab es keine Einigung. Doch was heißt das für Auszubildende?

Ein Pate half am ersten Tag

Kategorie: Chemische Fabrik Budenheim
Pascal Schumacher ist Azubi bei Budenheim (Foto: Torben Schröder).

Pascal Schumacher fährt jeden Tag gemeinsam mit einem Azubi-Kollegen in einer Fahrgemeinschaft für seine Chemikanten-Ausbildung aus Ober-Flörsheim nach Budenheim. Wir haben uns dazugesetzt und den Azubi ausgefragt.