Bewerbungsgespräch: Stärken und Schwächen richtig nennen

Kategorie: Rheinland-Pfalz, Stories
Stärken und Schwächen im Bewerbungsgespräch nennen

Jedes Vorstellungsgespräch folgt einem Ritual. Eines davon ist die Frage nach den persönlichen Stärken und Schwächen. Besonders Schüler, die sich für eine Ausbildung bewerben, antworten häufig mit gelernten Floskeln. Wie Du diesen Fehler vermeiden kannst, zeigen wir in diesem Blogbeitrag.

Was benötige ich zum Ausbildungsstart?

Bald geht endlich deine Ausbildung los und du freust dich auf ein neues Umfeld und eine spannende...

Vorstellungsgespräch: Mit guter Vorbereitung punkten

„Ihre Bewerbungsunterlagen haben uns sehr gut gefallen, wir möchten Sie gerne persönlich...

Vorstellungsgespräche: So läuft das Ritual ab

Nicht jedes Vorstellungsgespräch verläuft gleich. Dennoch lassen sich viele Gemeinsamkeiten...

Renolit hilft seinen Mitarbeitern mit einem Pflege-Fonds

Kategorie: Renolit
Der Folien-Hersteller Renolit hilft seinen Mitarbeitern mit einem Pflege-Fonds.

Mehr als 100.000 Menschen gelten in Rheinland-Pfalz als pflegebedürftig. Tendenz steigend. Für immer mehr Angehörige bedeutet deshalb die Pflege neben dem Beruf oft über mehrere Monate hinweg eine doppelte Belastung. Der Folien-Hersteller Renolit in Worms greift seinen Mitarbeitern unter die Arme.

Auf dem Weg zum Einkaufsexperten

Kategorie: Renolit
Stefanie Sommer bildet sich nach der Ausbildung im kaufmännischem Bereich weiter (Foto: Marcel Hasübert).

Viele junge Menschen möchten sich nach ihrer Ausbildung weiterbilden. Für sie gibt es den Berufskompass Chemie, der die Entwicklungschancen in der Chemiebranche vorstellt. Vier junge Menschen stellen ihren Weg in "der Chemie" vor. Im zweiten Portrait wird Stefanie Sommer vorgestellt, die sich nach ihrer kaufmännischen Ausbildung im Einkauf fortbildet.

Vier Menschen, vier Ziele, vier Wege

Kategorie: Stories, Rheinland-Pfalz, Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach
Timo Imbschweiler hat bei Michelin seine Ausbildung gemacht und dann dual studiert (Foto: Marcel Hasübert).

Viele junge Menschen möchten sich nach ihrer Ausbildung weiterbilden. Für sie gibt es den Berufskompass Chemie, der die Entwicklungschancen in der Chemiebranche vorstellt. Wir haben vier junge Menschen getroffen, die den Schritt in die Weiterqualifizierung bereits gemacht haben. Den Auftakt macht Timo Imbschweiler, der nach seiner Ausbildung zum Energieelektroniker noch mal in den Hörsaal gegangen ist.

Weiterbildung: Wo findet man die richtigen Informationen?

Kategorie: Ausbildung, Biologielaborant(in), Industriekaufmann(-frau), Mechatroniker(in)
Ein Kompass, der beim Orientieren hilft - das wünschen sich viele, die nach Informationen zur Weiterbildung suchen (Foto: Eneco Cajigas, iStock).

Wer sich entschieden hat, sich weiterzubilden, steht vor einer Herausforderung: der Recherche. Nur wer sich gut vorbereitet und gut informiert, kann seine beruflichen Chancen nutzen. Denn viele Weiterbildungen müssen neben der Arbeit laufen. Da sollte es dann schon die richtige Lehrgang und der richtige Abschluss sein.

Ausbildung: Fragen und Antworten

Die Ausbildung ist ein wichtiger Schritt im Leben. Deswegen bieten wir hier eine FAQ-Seite mit Fragen und Antworten für Schüler, Eltern und Lehrer. Wir kümmern wir uns um Themen, die vor und während der Ausbildung eine Rolle spielen. Hier geht es zu den FAQ.

Chemikant oder Chemielaborant

Die einen tragen weiße Kittel und mischen im Labor mit der Pipette. Die anderen tragen blaue Arbeitskleidung und mischen an der Anlage im ganz großen Stil. Doch wer macht was? Verwechslungsgefahr: Chemikant oder Chemielaborant?

Berufe, die keiner kennt: Gerber/-in

Fast jeder von uns besitzt Lederartikel: Taschen, Gürtel, Schuhe, Jacken. Wie aber werden diese hergestellt? Diese Aufgabe übernehmen Gerber und Gerberinnen, die Häute mit verschiedenen Gerbverfahren zu schmucken Lederwaren verarbeiten. Das machen Gerber!

Duale Ausbildung - Ist das was für mich?

Es gibt viele gute Gründe, sich für eine Ausbildung zu entscheiden. Wir haben die besten Argumente zusammengestellt. Heute also der 10-Punkte-Ratgeber für die Ausbildung - ein Blick in die Liste lohnt sich! Hier lest ihr die 10 Argumente für die Duale Ausbildung.